… hat es gedauert. Aber jetzt gibt es ein neues technisches Dingens in meinem Leben 🙂 Und nein, es ist keine teure KĂŒchenmaschine und auch kein teurer Staubsauger!  Mehr als ein ganzes Jahr habe ich gesucht, verglichen, mich umentschieden. Mein Kollege, der mit mir wĂ€hrend vieler gemeinsamer Dienstbesprechungen im SchwabenlĂ€ndle und seine Mittagspausen dort mit mir in ElektroniklĂ€den verbrachte, hat nun endlich seine Ruhe 😀  (DANKE an dieser Stelle fĂŒr Deine Geduld!).

Den ganzen Samstag hab ich gewartet und den Sendestatus eingesehen.. Aber jetzt… jetzt ist es ist – tataaa….

Was? Na mein neues (teures) Laptop.

Nun gibts vermutlich noch viel hĂ€ufiger dieses von meinem Umfeld so gehasste Wort: „UNSCHARF!!!“

Erst hab ich mich gefreut wie ein Kind an Weihnachten. Aber dann hab ich das Paket aufgerissen und ausgepackt und angeschlossen und eingeschaltet…. Und dann, dann fing die Frau im PC plötzlich an zu sprechen. Oops. Sie erzĂ€hlte mir jeden ihrer Arbeitsschritte und duzte mich sofort. Ja ja, Vertrauen schaffen. Als ich dann einige Dinge nicht haben wollte, fing sie an, mich zu siezen. Okaaay…. Nachdem ich dann bei anderen Features wieder zustimmte, fiel sie ins vertraute Du zurĂŒck. Na toll. Irgendwann verstummte sie dann aber doch. Ab jetzt muss ich sie wachklingeln, wenn ich mit ihr sprechen will.

Welcome Compi. Jetzt kann es losgehen; das große UrlaubsFotosAngucken 😉

6 Gedanken zu „Sehr lange…

  1. Ohje ein Laptop der auch noch beleidigt sein kann. Augenverdreh! Hihihi Ich wĂŒnsche Dir viel Spaß mit Deiner neuen Errungenschaft, viele schöne Stunden und ganz wenige enttĂ€uschende Ereignisse ;-). Und natĂŒrlich bin ich gespannt wie ein Flitzebogen.

  2. Sobald man sich damit arrangiert hat geht es bergauf – und bei Fragen oder Problemen gerne melden. 😉

  3. Cool GlĂŒckwunsch. Na den lappi hĂ€ttest du ja auch mitnehmen können. Ist doch fast um die ecke.

Kommentare sind nicht mehr möglich.