Ja klar, ich bin noch da. Und neben dem alltäglichen Leben gibt es natürlich auch noch Freizeit. Diese beschränkt sich derzeit darauf, den Urlaub vorzubereiten… Nein, ich kauf jetzt nicht schon ein und packe auch noch keine Koffer!
Ich versuche mich derzeit daran, weitwinkelige Aufnahmen auf den Chip zu bannen, weil ich auf größere Lebewesen im Urlaub unter Wasser hoffe 🙂 Somit war und bin ich öfter in unseren diversen Baggerseen mit meiner Kamera zu finden. Da es in BaWü aber in den letzten Wochen viel Regen gegeben hat, war die Sicht unter Wasser nicht wirklich toll, was solche Aufnahmen um so schwieriger macht. Dennoch zeige ich Euch eine kleine Auswahl von einigen treuen Fotomodellen. Treue Fotomodelle sind Hechte – sie wissen um ihre Stärke im See und sind deshalb recht unerschrocken. Diese Bilder sind in 4 verschiedenen Seen entstanden.


Guten Tag, mach ein Foto und geh weiter!


Schwanger? Nee, vollgefressen!


Du siehst mich nicht, ich hab mich versteckt, ich bin nämlich noch klein und unerfahren


Nicht nur grün, ich bin bunt!


Von vorn zeig ich mich nicht!


Kannst Du auch über dem Grund liegen ohne zu Mulchen?


Jetzt reicht es aber. Tschüß

4 thoughts on “Noch da?

  1. Wunderschöne Aufnahmen sind das.
    Ich finde Unterwasserfotografie ganz besonders schwierig. Meine wenigen Versuche sind nicht so der Brüller.

  2. Und Hechte sind keine einfach Modells… nicht, weil sie abhauen würden, aber weil ihr Körper den Blitz so reflektiert. Ist Dir aber trotzdem alles gut gelungen! 🙂

    LG
    Andrea

  3. Dankeschön.
    Schön, dass Ihr beide hier mal wieder vorbeigeschaut habt 🙂

Kommentare sind nicht mehr möglich.