Sonntagnachmittag mit meiner Wuffelfreundin getroffen, übers Leben gequatscht, mit den 3 Wuffels gespielt und fotografiert.

Hier ein wirklich klitzekleiner Teil meiner dicken Ausbeute.

Beim Chillen.

Schnappfotos. Witzig, die fliegenden Kekse zu sehen.

Lustigerweise hat sich zu unseren 3 Wuffels noch ein verspielter Frisbi-Hund gemogelt.

Die wenigen Möglichkeiten, den Kraftprotz „mitzunehmen“, habe ich recht gut genutzt, finde ich.

1 thought on “Wuffel-Shooting

Kommentare sind nicht mehr möglich.