Einen Tag vor Heiligabend. Nicht im Stress. Nichts zu tun. Hätte große Lust zu backen und danach ganz doll zu naschen. Ach herje, woher kommt denn diese Lust darauf?

Vermutlich, weil ich mir selbst versprochen habe, nach Weihnachten (und nicht erst im neuen Jahr!!) mehr auf meine Gesundheit zu achten. Ein bissel mehr Obst und viel mehr Sport als nur das tägliche Radeln stehen auf meinem Tagesprogramm. Die Muskeln sind an den falschen Stellen straff bzw. schlaff geworden. Das soll sich ändern. Das muss ich ändern!

Was ich gebacken hätte? Meine Lieblingskipferl:

280 g Mehl sieben / 70 g Zucker / 50 g gemahlene Haselnüsse / 50 g gemahlene Mandeln hinzugeben / mischen / 200 g Butter zerpflücken / 3 Eigelb / Prise Salz und etwas Vanillearoma dazu / zum Teig verarbeiten / Kipferl formen / bei 180 °  ca. 10 – 12 min. backen / 5 Pck. Vanillezucker / 1/2 Tasse  / Puderzucker / darin die Kipferl wenden / Fertig

Aber natürlich back ich jetzt nicht mehr. Ab morgen beginnt die Völlerei … für 2 Tage.

In diesem Sinne – morgen beginnt das Fest.

1 thought on “23/12/2019

  1. Ich hoffe nur, dass wir (unsere Familie und unsere Freunde) gesund bleiben und es einfach eine stressfreie Zeit wird. Direkt vornehmen werde ich mir nichts, weil es meist eh nicht so kommt.

Kommentare sind nicht mehr möglich.