Egal, wie die Verhältnisse sind oder waren, es geht weiter. Immer. Und so hat das Jahr 2/21 seine volle Fahrt aufgenommen mit vielen Wolken, wenig Sonne, viel Feuchtigkeit, kühlen Temperaturen. Natürlich auch mit viel Arbeit (selten im HomeOffice) und eine andere freie Zeit als früher, die nun mit Einschränkungen bedacht geplant werden will. Immerhin bleiben einige Dinge beständig, bspw. meine Knipserei:

Beim Tauchen mit mir und Frau Olii.

Beim Laufen mit den Wuffels.

Beim ewigen Quasseln im MeeriGehege.

Beim Spielen mit der Friedhofsbekanntschaft.

Im Schneegestöber.

Beim Sightseeing.

Und nochmal im Schnee.

Mittlerweile findet seit 38 (!) Wochen jeden Samstag die LiveSession meiner indonesischen Freunde statt, auch das hat nun Bestand. Fluch (keine Gäste, weil CoroDingens) und Segen (Zusammenhalt der Gäste) zugleich. Beim letzten Mal habe ich im lustigen „GuestsPhotoContest“ gleich 2x den 3. Platz belegt 😀 sehr witzig war es.

Klickt aufs Bild, und ja, im Original sind sie schärfer.